Presse

EXOTICA 3. März 2013

Österreichs Treffpunkt aller Freunde von Terrarientieren - Veranstaltungstip: EXOTICA Reptilienbörse im VAZ St. Pölten am 3. März 2013 von 10-16h

Schlangen, Echsen, Spinnen, Schaben und Grillen wurden von einem deutschen Fernsehsender unlängst wieder einmal dazu missbraucht, Angst und Abscheu zu erzeugen. Selbst dabei zeigte es sich, dass selbst das zickigste Model nach wenigen Tagen in freier wenngleich schwer inszenierter Natur kaum mehr Angst vor diesen Tieren zeigte, sondern diese als Mitgeschöpfe auf diesem Planeten oder gott- äh quotengewollte Prüfungen akzeptierte.

Terrarientiere aus buchstäblich aller Welt wurden aufgeboten, von der madegassischen Fauchschabe bis zur amerikanischen Königsnatter, um die Vielfalt des "australischen" Dschungels zu veranschaulichen.

Nicht zuletzt die Exotik des Regenwalds und seiner Besucher machten die Sendung neben der Vielfalt der soziologisch spannenden Verhaltensweisen von hungrigen Menschen unterschiedlichster Typologie weitab Ihrer gewohnten Umgebung für viele Zuseher interessant.

Genau dieses Interesse an der Umwelt und seinen Tieren zeigt sich auch in der immer stärkeren Verbreitung von Echsen, Schlangen Spinnen und Insekten in Österreichs Wohnzimmern. Und eines der meistgehaltenen Terrarientiere stammt aus Australien - die Bartagame - diese wurden vor über 50 Jahren aus Australien importiert und werden seitdem auf der ganzen Welt von Liebhabern erfolgreich und in vielen verschiedenen Farbformen nachgezüchtet - (Exporte aus Australien gibt es seit zig Jahren keine mehr.)

Wie beliebt Terrarientiere in Österreich sind zeigt die Statistik:
Die Anzahl von Schlangen, Echsen, Spinnen etc. in Österreich übertrifft mittlerweile sogar die Anzahl von Hamstern und anderen Kleinsäugern.

Die EXOTICA Reptilienbörse - nächster Termin 3. März 2013 10-16h, VAZ St. Pölten - ist nun seit vielen Jahren der fixe Treffpunkt aller Reptilienfreunde und derer die es noch werden wollen. Züchter aus ganz Europa bieten dort Ihre eigenen Nachzuchten samt jeder Menge Beratung an, es gibt Österreichs größtes Terrarien-, Zubehör- und Literaturangebot und man trifft tausende Gleichgesinnte.

Für den Interessierten ist die EXOTICA der ideale Platz um sich zu informieren. In wenigen Stunden hat der Einsteiger die Möglichkeit, sich die ganze Vielfalt an Terrarientieren und anzusehen mit vielen verschiedenen Züchtern, Vereinen und spezialisierten Tierärzten über alle Aspekte und Notwendigkeiten einer künftigen Tierhaltung zu sprechen.

Eine derartige Vielfalt von in Terrarien zu haltenden Tieren und deren Züchter kennenzulernen, das geht nur auf der EXOTICA.

Als besonderes Service für die Besucher wird  im Rahmen der Veranstaltung auch eine Sachkundeschulung Terraristik angeboten, so erfährt man viele wichtige Infos in zwei Stunden und bekommt eine Kursbestätigung für die Vorlage bei Behörden und ist zugleich für die Zukunft gerüstet falls einmal ein Nachweis eines abgelegten Kurses notwendig ist.


Informationen zur Veranstaltu finden sich auf www.exotica.at
Werden Sie auch Fan usnerer Facebook Seite auf der es um Tehmen der Reptilienhaltung etc. geht:
http://Facebook.com/terraristik


Rückfragehinweis:
Dobernig Alexander
Tel 0676 900 3109
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
GF EXOTICA Veranstaltungen GmbH, Veranstalter der EXOTICA Reptilienbörse und Betreiber von www.terraristik.com

Unterkategorien

Publish modules to the "offcanvs" position.